Hilfsnavigation

Titelfoto Folgeseite Landschaft von Lichtenhard

Die Kraft der Sonne nutzen

Klimaagentur im Kreis Olpe e.V. und Verbraucherzentrale NRW informieren

Allgemeines

Die schon jetzt spürbaren Folgen des Klimawandels und die rasant steigenden Energiepreise verdeutlichen: Jeder Beitrag zählt, wenn es darum geht, fossile Energien durch erneuerbare zu ersetzen. Dabei kann fast jeder diesen Beitrag heute schon leisten, beispielsweise indem Solarstrom selbst produziert und im eigenen Haushalt genutzt wird – und das ganz so, wie es zum eigenen Leben passt.

Wie lässt sich die eigene Photovoltaikanlage klug mit einem E-Auto oder der Heizung koppeln? Lohnt sich ein Batteriespeicher? Wie können auch Mieter Solarstrom erzeugen? Rund um das Thema Photovoltaik gibt es viele Fragen und Hürden.

Veranstaltungen

Klimaagentur im Kreis Olpe e.V. und Verbraucherzentrale NRW laden deshalb zu gleich drei Veranstaltungen ein, die an die Initiative der Verbraucherzentrale „Sonnenklar – Solarstrom nutzen, wie es für dich passt“ angedockt sind.

Los geht es am Donnerstag, 25. August 2022, um 17.00 Uhr, in Olpe-Dahl. Genau wie bereits in Wenden und Finnentrop vor einiger Zeit unter großer Beteiligung durchgeführt, findet hier eine Entdeckungstour zum Thema solare Energiegewinnung statt. Während des Spaziergangs erfahren die Teilnehmer vom Energieberater der Verbraucherzentrale NRW, Stefan Hoffmann, worauf bei der Planung einer Solarstrom-Anlage geachtet werden muss. Zudem berichten Menschen, die bereits eine solche Anlage besitzen, von ihren Erfahrungen.

Wer in Dahl entlang der Route des Spaziergangs wohnt, kann eine Ersteinschätzung bekommen, welche Teile des Daches sich am besten für die Ernte von Sonnenstrom eignen. Unterwegs beantwortet der Energieberater auch individuelle Fragen der Teilnehmer.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wer am PV-Spaziergang teilnehmen möchte, kann sich bei der Stadt Olpe, Veronica De Lima Niebles (Tel. 02761 / 83-1447 oder E-Mail V.DeLimaNiebles@olpe.de), anmelden. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 25 begrenzt. Der Treffpunkt wird nach der Anmeldung bekanntgegeben.

Im Rahmen der Energiemesse in der Stadthalle Attendorn, Breslauer Str. 40, wird der Energieberater der Verbraucherzentrale NRW, Stefan Hoffmann, am Samstag, 27. August 2022, um 14.00 Uhr, in einem Vortrag auf alle Aspekte der Solarstromnutzung eingehen und anschließend Fragen der Teilnehmer beantworten.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ein weiterer Vortrag der Verbraucherzentrale zum Thema „Nutzung von Solarstrom“ wird am Mittwoch, 31. August 2022, um 18.00 Uhr, in Finnentrop angeboten. Die Veranstaltung findet statt im Ratssaal des Rathauses der Gemeinde Finnentrop, Am Markt 1. Auch hier ist die Teilnahme kostenlos. Eine Anmeldung bei der Gemeinde Finnentrop, Brigitte Kümhof,  ist erforderlich (Tel. 02721 / 512154 oder E-Mail B.Kuemhof@finnentrop.de).

Alle Interessierten aus dem Kreis Olpe sind herzlich zu den Veranstaltungen eingeladen.

Ideen und Beschwerden

Falls Sie Ideen, Anregungen oder auch Beschwerden haben, nutzen Sie das Kontaktformular.