Hilfsnavigation

Titelfoto Folgeseite Landschaft von Lichtenhard

Städtebauförderung in der Gemeinde Kirchhundem – gemeinsam für die Zukunftsfähigkeit

Ein virtueller Beitrag der Gemeinde Kirchhundem zum Tag der Städtebauförderung 2021

In der Gemeinde wird nicht nur mit finanzieller Unterstützung aus der Dorferneuerung und anderen Förderprogrammen sondern auch mit Städtebaufördermitteln viel für die Zukunftsfähigkeit der Gemeinde geleistet.

Seit 2018 werden bereits drei Projekte mit Mitteln aus Sonderprogrammen der Städtebauförderung umgesetzt. In Welschen Ennest werden zudem aufbauend auf dem Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (INSEK) und dem studentischen Wettbewerb „Masterplan für die Entwicklung des Ortskerns“ wichtige Grundlagen für eine Antragstellung auf Zuwendung aus dem Städtebau-Programm „Lebendige Zentren“ gelegt.

Eine wesentliche Triebfeder  für nachhaltige Maßnahmen, die baulichen aber auch gesellschaftlichen Herausforderungen begegnen, bildet das bürgerschaftliche und ehrenamtliche Engagement. Nur in Kooperation mit einem unermüdlichen Einsatz vieler Bürger*innen, die sich mit Motivation, Ausdauer und Tatendrang für ihre Projektideen einsetzen, können diese  geplant, entwickelt und umgesetzt werden.

„Die Erfolge und Anstrengungen des bürgerschaftlichen Engagements sind es wert“, so Bürgermeister Björn Jarosz, „die Maßnahmen der Städtebauförderung, die sich in unterschiedlichen Umsetzungsstadien befinden und die Vielfalt der Städtebauförderung zeigen, durch die ehrenamtlichen Akteure vor Ort am diesjährigen bundesweiten Tag der Städtebauförderung  in einem Video vorzustellen“.

Und so entstand zur Präsentation der Planungen, Projekte und Erfolge  gemeinsam mit den örtlichen Projektinitiatoren – trägern und dem Produzenten gebauermedia das Video „Städtebauförderung in der Gemeinde Kirchhundem – gemeinsam für die Zukunftsfähigkeit“ als ein Beitrag zum Tag der Städtebauförderung am 08. Mai 2021.

Video online

LOGO -Städtebauförderung Kirchhundem
LOGO -Städtebauförderung Kirchhundem

Des Weiteren werden die offizielle Preisverleihung des studentischen Wettbewerbs „Grüße aus Welschen Ennest – Masterplan für die Entwicklung des Ortskerns“ (Live-Stream) sowie die Eröffnung der virtuellen Ausstellung der studentischen Entwurfsplanungen auf den diesjährigen Tag der Städtebauförderung am 08. Mai gelegt und als Veranstaltungen in das bundesweite Programm der Städtebauförderung aufgenommen.

Links:

LOGO -Städtebauförderung allgemein
LOGO -Städtebauförderung allgemein

Ideen und Beschwerden

Falls Sie Ideen, Anregungen oder auch Beschwerden haben, nutzen Sie das Kontaktformular.