Hilfsnavigation

Titelfoto Folgeseite Landschaft von Lichtenhard

Verteilung medizinischer Masken an bedürftige Bürger*innen

Ab 22.02.2021 auch im Rathaus der Gemeinde Kirchhundem

Ab dem 22. Februar 2021 verteilen die Kommunen des Kreises Olpe medizinische Masken an bedürftige Bürger*innen. Die Masken - je nach Kommune zwei bis drei pro Leistungsempfänger - werden von der Landesregierung zur Verfügung gestellt. Die Ausgabe der Masken für die Leistungsbezieher*innen nach dem SGB II erfolgt in der Sozialabteilung des Rathauses der Gemeinde Kirchhundem (bitte benutzen Sie den Nebeneingang). Ein Bedürftigkeitsnachweis ist bei der Abholung grundsätzlich nicht erforderlich.

Bezieher*innen von Leistungen nach dem SGB XII werden die Masken zugeschickt. Eine Verteilung an Kinder unter 14 Jahren ist nicht vorgesehen, da diese entweder - bis zum Schuleintritt - von der Maskenpflicht generell ausgenommen sind oder bis zur Beendigung des 13. Lebensjahres auch an Orten, an denen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske besteht, eine Alltagsmaske tragen dürfen.

Ideen und Beschwerden

Falls Sie Ideen, Anregungen oder auch Beschwerden haben, nutzen Sie das Kontaktformular.