Hilfsnavigation

Titelfoto Folgeseite Landschaft von Lichtenhard

Wettbewerb „innogy Klimaschutzpreis 2020“ - Ideen und Projekte zum Umwelt- und Klimaschutz gesucht! -

Sie haben ein Umwelt- oder Naturschutzprojekt geplant oder bereits durchgeführt? Dann bewerben Sie sich jetzt für den“ innogy Klimaschutzpreis 2020“!

Allgemeines

Zusammen mit der Auszeichnung erhalten die drei Erstplatzierten Preisgelder in Höhe von insgesamt 1.000,00 Euro. Das Preisgeld wird von innogy gestiftet.

Gemeinsam mit innogy lobt die Gemeinde Kirchhundem den Preis zum wiederholten Mal aus. Bürgermeister Andreas Reinéry freut sich, dass der „innogy Klimaschutzpreis“ auch in diesem Jahr wieder ausgelobt werden kann. „Es ist immer wieder beeindruckend zu sehen, wie viele kreative Ideen es in Kirchhundem rund um den Schutz von Klima und Umwelt gibt. Ich freue mich darauf, dieses Engagement wieder gemeinsam mit innogy zu würdigen und auszuzeichnen. Deshalb kann ich nur alle Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen aufrufen.“

Die Gemeinde Kirchhundem und innogy freuen sich auf Ihre Beiträge zum Klimaschutzpreis!

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen finden Sie hier [PDF: 218 kB] .

Kontakt

Susanne Kues-Gertz
Sachbearbeiterin
Rathaus
Hundemstraße 35
57399 Kirchhundem

Telefon: +49 2723 409-38
Fax: +49 2723 409-99-38
E-Mail: s.kues-gertz@kirchhundem.de
Raum: 207

Ideen und Beschwerden

Falls Sie Ideen, Anregungen oder auch Beschwerden haben, nutzen Sie das Kontaktformular.