Hilfsnavigation

Rathaus Kirchhundem im  Winter; Foto: Wolfgang Grotmann

Aktuelles

 
 
15.05.2020

Heimatpreis

 - Würdigung ehrenamtlichen Engagements zur Stärkung der Heimat -

 » weiterlesen
12.05.2020

Straßenbeleuchtung

Für die öffentliche Beleuchtung und Wartung der Anlagen im Gemeindegebiet Kirchhundem ist - im Auftrag der Gemeinde - die Innogy SE verantwortlich.

 » weiterlesen
05.05.2020

Würdigung des ehrenamtlichen Engagements für die Heimat

Gemeinde Kirchhundem lobt einen mit 5.000 Euro dotierten Heimat-Preis aus  » weiterlesen
30.04.2020

Corona-Schutzmaßnahmen in Leichter Sprache

Für aktuelle Informationen zum Thema Corona-Virus in Leichter Sprache klicken Sie auf den Link.

 » weiterlesen
21.04.2020

Bürgerbusverein sucht Fahrerinnen / Fahrer

Der Bürgerbusverein sucht nette Menschen wie SIE!  » weiterlesen
25.03.2020

Hilfe für Eltern in der Corona-Zeit: Ministerin Giffey startet NOTFALL-KIZ

Eltern mit Verdienstausfällen können Anspruch auf Zusatzleistung prüfen

 » weiterlesen
13.03.2020

„Ferienbetreuung maßgeschneidert“

Für viele Beschäftigte sind Ferienzeiten (immer noch) eine besondere Herausforderung.

 » weiterlesen
06.03.2020

Rufbereitschaft Wasserwerk

In Notfällen ist eine 24-Stunden-Rufbereitschaft durch unsere Wassermeister gewährleistet.

 » weiterlesen
11.12.2019

Innogy Klimaschutzpreis 2019

Bürgermeister Andreas Reinéry und Achim Loos von innogy SE freuten sich am 10.12.2019 in einer kleinen Feierstunde in der Sekundarschule Hundem-Lenne - Teilstandort Kirchhun-dem - die Preisträger des „innogy Klimaschutzpreises 2019“ auszeichnen zu können

 » weiterlesen
11.12.2019

Verleihung Heimat-Preis 2019

Würdigung des ehrenamtlichen Engagements für die Heimat

 » weiterlesen
28.11.2019

Veranstaltungskalender auf der Internetseite der Gemeinde Kirchhundem

Dank eines komfortablen Systems können Veranstaltungen einfach und schnell mit wenigen Klicks im Kalender der Gemeinde Kirchhundem veröffentlicht bzw. in das online-Formular eingepflegt und der Veranstaltungskalender ausgedruckt werden.

 » weiterlesen
17.04.2019

Informationen über Ausbau / Erneuerung der "Kampstraße" in Hofolpe

Wie in der Anliegerversammlung am 15.06.2019 zugesagt, stehen unten die Dateien zum Download bereit.  » weiterlesen
12.04.2019

Urkundenbuch

Urkundenbuch wird anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Gemeinde Kirchhundem veröffentlicht

 » weiterlesen
15.03.2019

Flaper Schulweg

Kanal- und Wasserleitungserneuerung i. V. mit einer (nochmaligen) Herstellung der Verkehrslage  » weiterlesen
11.01.2019

+++ Breitbandnewsticker +++

Kreisweiter Ausbau geht weiter - Glasfaserausbau (6. Call) startet in 2021

Nun ist es offiziell. Der Netzbetreiber Deutsche Glasfaser wird in den nächsten Jahren rund 1.600 Haushalte in den noch unterversorgten Bereichen im Kreisgebiet mit direkter Glasfaseranbindung bis ins Gebäude erschließen. Das Projekt knüpft an das 2020 fertigstellte Ausbauverfahren an wird wieder zu 50 % vom Bund und zu 40 % vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert. Bei einer kreisweiten Gesamtprojektsumme von über 75 Millionen Euro entfallen noch 10 % auf die kreisangehörigen Städte und Gemeinde, um die Gesamtfinanzierung sicherzustellen. Eine ordentliche Investition in die digitale Infrastruktur und damit in unser aller Zukunft!

Wie schon im 1. Call des geförderten Breitbandausbaus koordiniert der Kreis Olpe das gesamte Projekt für die kreisangehörigen Kommunen. Am 16.12.2020 wurde in Olpe der entsprechende Zuwendungsvertrag unterzeichnet.

Die Berichterstattung finden Sie hier:

https://presse.deutsche-glasfaser.de/pressreleases/kreis-olpe-und-deutsche-glasfaser-unterzeichnen-vertrag-fur-glasfaserausbau-3060224

https://www.wp.de/staedte/kreis-olpe/breitbandausbau-im-kreis-olpe-grosser-schritt-ins-turbonetz-id231198998.html

https://www.lokalplus.nrw/nachrichten/politik-kreisolpe/naechster-meilenstein-fuer-den-breitbandausbau-im-kreis-olpe-46304

https://www.sauerlandkurier.de/kreis-olpe/landrat-theo-melcher-unterzeichnet-vertrag-mit-deutsche-glasfaser-90145465.html

 Kirchhundem, 13.01.2021

Breitbandausbau in der Gemeinde Kirchhundem

Zurzeit finden auf dem Gebiet der Gemeinde Kirchhundem Bauarbeiten im Zuge des kreisweiten Breitbandausbaus statt. Aktuell und in den kommenden Wochen werden in den Ortslagen Würdinghausen, Selbecke, Erlhof und Oberhundem Arbeiten im Bereich der Straßen und Gehwege zur Glasfaserverlegung ausgeführt, bei denen es zeitweise zu kleineren Behinderungen kommen kann. Um Verständnis und Beachtung wird gebeten.

Kirchhundem, 26.04.2019

Breitbandausbau in Flape

Die Gemeinde Kirchhundem teilt mit, dass die Telekom Deutschland GmbH in den kommenden Wochen, voraussichtlich beginnend in der 03. KW, die Ortschaft Flape mit schnellerem Internet versorgen wird. Dafür ist es notwendig, Straßenbauarbeiten im „Flaper Schulweg“ vorzunehmen. Ab dem Abzweig „Lehmkuhle“ bis Ortseingang Flape kann es somit in den kommenden Wochen zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Durch witterungsbedingte Einflüsse kann sich der Ausführungszeitraum verschieben.

Hierbei handelt es sich nicht um eine Baumaßnahme der Gemeinde Kirchhundem und unterliegt keinerlei Beitragspflicht. Um Verständnis wird gebeten.

Kirchhundem, 11.01.2019

 » weiterlesen

Landesweiter Warntag

In Nordrhein-Westfalen wird erstmalig ein landesweiter Warntag festgelegt, der jährlich am ersten Donnerstag im September stattfinden wird.

 » weiterlesen

3. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes der Gemeinde Kirchhundem Nr. 10 "Gewerbegebiet Welschen Ennest" und 16. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Kirchhundem, Änderungsbereich Gewerbegebiet Welschen Ennest, Industriestraße / Kölner Straße (Fa. Mennekes)

Der Rat der Gemeinde Kirchhundem hat in seiner Sitzung am 07.02.2018 u. a. beschlossen, dass die geänderten Entwürfe zur 3. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes der Gemeinde Kirchhundem Nr. 10 "Gewerbegebiet Welschen Ennest" und zur 16. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Kirchhundem, Änderungsbereich Gewerbegebiet Welschen Ennest, Industriestraße / Kölner Straße (Fa. Mennekes) in den vorliegenden Fassungen gebilligt werden und erneut öffentlich auszulegen sind.

 » weiterlesen

Fahrräder gesucht

Die Gemeinde Kirchhundem nimmt ab sofort Fahrräder für Flüchtlinge entgegen

 » weiterlesen

Wichtige Hinweise bei der Zahlungsabwicklung

Getrennte Bankkonten und  Abgabenbescheide für die Gemeinde und die Gemeindewerke

 » weiterlesen

Kirchhundem hilft Flüchtlingen

In der Gemeinde Kirchhundem hat sich im Oktober 2015 die Initiative „Kirchhundem hilft Flüchtlingen“ gebildet. Ziel der Initiative ist es, die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in der Gemeinde zu unterstützen und zu koordinieren.

 » weiterlesen

Wanderinformationstafeln – modern und übersichtlich

Die Gemeinde Kirchhundem hatte in vielen Orten der Gemeinde Wanderinformationstafeln installiert. Die im einheitlichen Sauerland-Design errichteten Holzgestelle samt Informationstafeln aus Alu-Dibond bieten Wanderern einen schnellen Überblick über das Wanderwegenetz, Sehenswürdigkeiten sowie Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten.

 » weiterlesen

Defibrillator für Rathaus Kirchhundem

Lebensrettender mobiler Ersthelfer installiert

 » weiterlesen

Seniorenfrühstück in Kirchhundem

Jeden zweiten Dienstag im Monat bietet die Gleichstellungsbeauftragte in Zusammenarbeit mit der Caritas Station Lennestadt und Kirchhundem ein Seniorenfrühstück an.

 » weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | >

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch:
8.00 Uhr bis 12.30 Uhr und
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Donnerstag:
8.00 Uhr bis 12.30 Uhr und
14.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Freitag:
8.00 Uhr bis 12.15 Uhr

Das Sozialamt, die Rentenantrags- und Wohngeldstelle sind mittwochs geschlossen.

Öffnungszeiten des Bürgerbüros

Montag bis Mittwoch:
8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Donnerstag:
8.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Freitag:
8.00 Uhr bis 12.15 Uhr

Ideen und Beschwerden

Falls Sie Ideen, Anregungen oder auch Beschwerden haben, nutzen Sie das Kontaktformular.

Links