Hilfsnavigation

Titelfoto Folgeseite Landschaft von Lichtenhard

Ehrenamtsbörse der Gemeinde Kirchhundem

Welche Hilfen?

Sowohl die Gemeinde aber auch die Menschen leben davon, dass sich Freiwillige um hilfsbedürftige Personen kümmern.

Wie diese Hilfe aussieht, entscheidet jeder für sich:

  • einen Einkauf besorgen,
  • Fahrten zum Arzt,
  • den Rasen mähen,
  • Gartenpflege,
  • Gesellschaftsspiele,
  • einen Spaziergang mit dem Hund 
  • einfach nur Gesellschaft bei einem leckerem Stück Kuchen.

Die Angebote sind unendlichen und jeder macht nur das, was ihm gefällt.

Auch können sich Senioren um Kinder von berufstätigen Paaren/Personen kümmern, mit ihnen spazieren gehen, Geschichten vorlesen oder zusammen neue Rezepte ausprobieren. Häufig gibt es für Kinder keine Großeltern mehr, dabei ist der Kontakt so wichtig – sowohl für Jung als auch für Alt.

Hilfe in Zeiten von Corona

In Zeiten der Corona Krise sind diese Aktivitäten leider oft nicht mehr bzw. mit nur mit Einschränkungen möglich.

Wenn Sie bereits ehrenamtlich aktiv sind oder aktiv werden möchten, appelliere ich an Sie, diese Tätigkeiten auch trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise weiterhin auszuüben. Gerade in dieser Zeit benötigen Mitmenschen Ihre Hilfe!

Es können weiterhin Einkäufe für Risiko-Patienten übernommen werden. Die Übergabe der Produkte und der Geldtransfer findet mit Distanz statt.

Auch können Sie in Zeiten wie diesen kreativ werden. Sie können z.B. Gesichtsschutzmasken nähen und diese verschenken oder spenden. Falls Interesse besteht, können Ihre selbstgenähten Masken bei der Gemeinde Kirchhundem abgeben. Wir kümmern uns um die Verteilung.

Schnittmuster 

Schnittmuster gibt es kostenlos im Internet zum Downloaden.

Hilfe

Falls Sie Ihre Hilfe anbieten möchten oder aber Hilfe benötigen, klicken Sie hier.

Bleiben Sie gesund!

Ideen und Beschwerden

Falls Sie Ideen, Anregungen oder auch Beschwerden haben, nutzen Sie das Kontaktformular.