Hilfsnavigation

Titelfoto Folgeseite Landschaft von Lichtenhard

Masterplan für die Entwicklung des Ortskerns Welschen Ennest

Eine Kooperation mit der Universität Siegen

In Welschen Ennest ist in den vergangenen Jahren u.a. durch verschiedene Investitionen eine dynamische Entwicklung ausgelöst worden, die sich auch auf die Ortsmitte auswirkt. So treffen im Ortskern zunehmend  verschiedene Nutzungsansprüche aufeinander, die eine geordnete und zukunftsfähige Strukturierung erforderlich machen.

Auf Grund der Komplexität bzw. der umfänglichen „Problemlagen“  im Ortskern Welschen Ennest  hat die Gemeinde Kirchhundem in einem Kooperationsprojekt mit der Universität Siegen, Lehrgebiet Städtebau, und der Dorf AG „Impulse für Welschen Ennest“ in einem studentischen Wettbewerb Planungsszenarien für eine bedarfsgerechte Ortskernentwicklung erarbeiten lassen. Die studentischen Entwurfsplanungen sollen unter Einbeziehung städtebaulicher, landschaftlicher, verkehrlicher sowie Mobilitäts- Aspekten Handlungsbedarfe  beleuchten, die Diskussion um eine zukunftsfähige Ortskernentwicklung schärfen sowie Perspektiven öffnen. Darüber hinaus können die studentischen Entwürfe die im INSEK der Gemeinde Kirchhundem beschriebene Maßnahme „Städtebauliches und freiraumplanerisches Konzept einschließlich Verkehrskonzept der zentralörtlichen Entwicklung in Welschen Ennest“  konkretisieren und die Vergabe von zukünftigen Planungsaufträgen unterstützen.

Externer Link: LOGO -Lehrgebiet Städtebau Welschen Ennest groß

In der Auftaktveranstaltung des studentischen Ideenwettbewerbs „Grüße aus Welschen Ennest – Masterplan für die Entwicklung des Ortskerns Welschen Ennest“ fand Mitte November 2020 unter breiter Beteiligung der Bürger*innen in einem online-Workshop ein reger Austausch zur Thematik statt. In einer weiteren online-Veranstaltung im Januar d. J. präsentierten und diskutierten die Studierenden mit Vertreter*innen aus Welschen Ennest ihre ersten planerischen Ansätze.

Der Entwurf findet im Rahmen des Masterstudiengangs "Bauen im Bestand" an der Universität Siegen, Lehrgebiet Städtebau, statt.

Eine ausführliche Vorstellung des studentischen Wettbewerbs „Grüße aus Welschen Ennest - Masterplan für die Entwicklung des Ortskerns“ durch Prof. Dr. Thorsten Erl, Universität Siegen, Lehrgebiet Städtebau, finden Interessierte auf dem youtoube-Kanal des Lehrgebietes Städtebau.

Kontakt

Susanne Kues-Gertz
Sachbearbeiterin
Rathaus
Hundemstraße 35
57399 Kirchhundem

Telefon: +49 2723 409-38
Fax: +49 2723 409-99-38
E-Mail: s.kues-gertz@kirchhundem.de
Raum: 207

Unterstützt durch:

LOGO -DorfAG Welschen EnnestLOGO -Lehrgebiet Städtebau